Christine S. Langner

Weiterbildungen: 

 

  • Aktuell (2024-2025) Weiterbildung in Emotionsfokussierter Paartherapie bei Prof. Dr. Christian Roesler
  • Ausbildung in systemisch-integrativer Paartherapie bei Tom Levold (tandem-Institut Freiburg)
  • Fortbildung "Embodiment und Kreativität in der Arbeit mit Beziehungsthemen" (Modul 1) im ibp-Institut Winterthur 
  • Mehrere Fortbildungen zur Schwangerschafts- und -konfliktberatung, u.a.:  "Schwangerschaftskonfliktberatung mit Paar- und Familiensystemen" und "Basiswissen für die psychosoziale Beratung im Kontext von Pränataldiagnostik"
  • Basismodul 1 in Somatisch Emotionaler Integration bei Dami Charf zum Thema Entwicklungstraumata / frühe Verletzungen.
  • Kompaktfortbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Kinderwunschberatung (BKID) in Psychosozialer Kinderwunschberatung 
  • Selbststudium: DVDs der Paartherapie-Ausbildung des Jellouschek-Instituts Freiburg
  • Einjährige Fortbildung in Kreativer Kommunikation 
  • 4-jährige berufsbegleitende Ausbildung in Integraler Tanz- und Ausdruckstherapie
     


Relevante Berufserfahrungen: 


  • Zwei Jahre Tätigkeit als Körpertherapeutin in einer psychosomatischen Klinik  (2022 und 2023)
  • Paarberatung und -therapie in freier Praxis seit April 2022
  • Schwangerschafts- und -konfliktberatung für Frauen und Paare (2019-2022)
  • Ab 2014 Einzelberatung nach Kaiserschnitt sowie Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen zum Thema ungeplanter / traumatischer Kaiserschnitt 
  • 1998-2005: Leitung von Einzeltherapien und Selbsterfahrungsgruppen in eigener Praxis (Tanz-/Ausdruckstherapie) 


Weitere Informationen über mich finden Sie auf der Startseite (ganz unten).